Pressearchiv

< zurück zur aktuellen Presse-Seite

Es weihnachtete im Kulturhaus

Das Haydn-Orchester war bei diesem stimmungsvollen Konzert sehr gut disponiert, das Vokalensemble und der Jugendchor, beide von Sigrid Rennert exzellent vorbereitet, beeindruckten ebenso wie die Solisten, die alle aus Rennerts Talenteschmiede stammen. Gesamtleiter Johann Kügerl, der auch die meisten Arrangements selbst geschrieben hatte, erhielt mit Recht viel Applaus.
Kleine Zeitung, 22. Dezember 2008


Serenade im Schlosshof Pernegg

Der Kulturausschuss Pernegg unter Obmann Fritz Solodzuk veranstaltete gemeinsam mit der Musik- und Kunstschule Bruck/Mur (Ltg. Sigrid Rennert) ein Serenadenkonzert im neu renovierten Schlosshof Pernegg. Unter dem Motto: "Wien, Wien nur du allein" präsentierten 17 junge SängerInnen bekannte Melodien, die vom Salonorchester (Ltg. Thomas Platzgummer) der Musikschule Bruck/Mur begleitet wurden. Die zahlreichen Besucher waren von den musikalischen Darbietungen begeister und man darf auf Wiederholung hoffen.
Almenland-Blick, Juli 2008


Serenadenkonzert im Schlosshof Pernegg

Sängerinnen und Sänger der Musikschule Bruck/Mur, begleitet durch ihr Salonorchester, begeisterten das zahlreich erschienene Publikum am 3. Juli 2008 mit einer grossartigen Präsentation von Wiener Liebern.
Pernegg Aktuell, Juli 2008


Offenbach

Schule brillierte mit Offenbach
Woche, 5. Juli 2007


Szenen aus Hänsel und Gretel

Szenen aus Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck führten kürzlich Sänger und Sängerinnen der Kunstschule Bruck im Rahmen des Abschlusskonzertes des Seminars für Szenische Interpratation auf. Das Publikum zeigte sich von den Darstellungskünsten begeistert.
Woche, Februar 2007


Weihnachtskonzert: Süsser die Stimmen nie klingen

(…) Sehr stimmungsvoll zusammengestellt das Programm, das das Joseph-Haydn-Orchester und Schülerinnen der Gesangsklasse Sigrid Rennert gestaltet hatten. Neben klassischen Weihnachtsliedern begeisterten swingende Melodien das zahlreich erschienene Publikum. (…)
Obersteirer, 20. Dezember 2006


Diesmal gab es nicht nur Ohrwürmer

(…) Das Joseph-Haydn-Orchester war sehr gut disponiert, und auch das Vokalensemble und der Jugendchor unter der Leitung von Sigrid Rennert zeigten sich in großartiger Verfassung. (…)
Rennerts Jugendchor überzeugte durch Exaktheit und Stimmvolumen, (…)
Vor allem beeindruckten aber die vielen Gesangssolistinnen, die allesamt aus der Brucker Musikschule stammen und zeigten, was mit guter und konsequenter Nachwuchsarbeit möglich ist.
F. Pototschnig – Kleine Zeitung, 19. Dezember 2006


Serenadenkonzert mit den schönsten Operettenmelodien

Schade, dass der Rathaushof nicht genügend Platz zum Tanzen bot, denn das Serenadenkonzert mit den schönsten Operettenmelodien von Lehar über Stolz bis Strauss und Zeller ließ so manches Tanzbein jucken. Die SchülerInnen der Klasse Sigrid Rennert der Musik- und Kunstschule Bruck zeigten ihr beeindruckendes Können, dies bestätigte der selbst beim Konzert anwesende Großneffe von Robert Stolz, Hans Stolz. (…)
Obersteirer, 6. Juli 2006


Ideale Einstimmung auf Weihnachten

(…) Das Brucker Haydn-Orchester unter Johann Kügerl sowie der Jugendchor und das Vokalensemble der Musikschule unter der Leitung von Sigrid Rennert zogen alle Register an Weihnachtsliedern, die Solisten – allesamt Musikschul-Eigenbau – trugen viel zum Gelingen des Abends bei.
F. Pototschnig – Kleine Zeitung, 22. Dezember 2005


Brucker Rathaushof als Opernbühne

Die Opernprobe' war ein voller Erfolg, deshalb spielt man noch einmal

Eine bemerkenswerte Inszenierung der Komischen Oper 'Die Opernprobe' von Albert Lortzing war kürzlich im Brucker Rathaushof zu sehen. Den Instrumentalpart bewältigte das Salonorchester der Musikschule unter Thomas platzgummer famos, vor allem aber beeindruckten die Solistinnen der Kunstklasse von Sigrid Rennert. Und auch der erfrischende Chor trug das Seine zum Gelingen bei.
Kleine Zeitung, 1. Juli 2005


Volles Kulturhaus beim Weihnachtskonzert

Passende Einstimmung auf das Weihnachtsfest

Das traditionell bestbesuchte Konzert des Jahres ist in Bruck das Weihnachtskonzert des Joseph Haydn-Orchesters, […] Das Orchester präsentierte sich gut disponiert, und auch der Chor unter der Leitung von Sigrid Rennert machte seine Sache sehr gut – inklusive des Kinderchors. Beachtlich ist vor allem das breite Spektrum an jungen Solistinnen, die an der Brucker Musikschule ausgebildet wurden und großteils hervorragende Leistungen boten.
[…] eine tolle Einstimmung auf Weihnachten.
Kleine Zeitung, 23. Dezember 2004


Salon Pitzelberger bei Classics in the City im Landhaushof Graz

Jugendlicher Charme im Landhaushof

Jacques Offenbachs "Salon Pitzelberger" … wurde … von einem jungen, sehr spielfreudigen Ensemble aus Bruck an der Mur im Rahmen von 'Classics in the City' im Grazer Landhaushof dargeboten. Unter der musikalischen Leitung von Thomas Platzgummer und in der Regie von Erwin Riegler gestalteten die Musiker und Sänger einen heiteren Abend, der bestens unterhielt.
Kronenzeitung, 21. August 2004


Filmmelodien der 30er und 40er

Sänger und Sängerinnen der Gesangsklasse Mag. Sigrid Rennert (Musik- und Kunstschule Bruck) führten das Publikum in St. Dionysen zurück in die Anfangszeit des deutschen Tonfilms. Viele 'Schlager' aus der damaligen Zeit wie 'In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine', 'Ich tanze mit dir in den Himmel hinein', oder 'Ich bin von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt' waren zu hören, und das Publikum erklatschte sich noch einige Zugaben.
Obersteirer, 11. März 2004


Jugendliche Stimmen für den jungen Mozart

Im Pfarrsaal Krieglach wurde Singspiel "Bastien und Bastienne" aufgeführt.

[…] Sigrid Rennert … sorgte für die musikalische und szenische Einstudierung, … Unter den Sängern befand sich ein Gast aus Bruck: Thomas Tatzl, Schüler von Rennert an der Brucker Musikschule, sang den Zauberer Colas. Die Rolle der Bastienne verkörperte die 16-jährige Veitscherin Jennifer Tauder, und der Bastien wurde von der 17-järigen Marina Ziegerhofer gesungen. Die jungen Sänger boten eine insgesamt solide Leistung, besonders gefiel Marina Ziegerhofer mit ihrem lebendigen Spiel. Für die Bühne zeichnete die Künstlerin Hanne Fasser verantwortlich, das ansprechende Bühnenbild wurde schon bei der Aufführung im Brucker Rathaushof im Juli des vergangenen Jahres verwendet.
Kleine Zeitung, 13. Februar 2001


Bastien und Bastienne 2000

Den Schlusspunkt der Konzertsaison der Musikschule bildete eine Aufführung von Mozarts Singspiel 'Bastien und Bastienne' im Rathaushof mit Schülern der Gesangsklasse Sigrid Rennert. […] Die Darsteller Isabella Mandl (Bastien), Susanne Pink (Bastienne) und Thomas Tatzl (Colas), alle Gesangsschüler bei Rennert, zeigten ein ambitioniertes spiel und eine sichere musikalische Darstellung.
Kleine Zeitung, 4. Juli 2000


zurück zur aktuellen Presse-Seite